gemeinsam unterwegs

Wie schon erwähnt, befasst sich meine Arbeit als Sport-Mentalcoach mit dem Thema "Gehirnfreundlich lernen und trainieren".

Zumeist arbeite ich mit Mountainbikerinnen. Das liegt einfach daran, dass das MTB meine eigene Passion ist und was gibt es Schöneres, als hier Kenntnisse und Methoden zu vermitteln, wo man sich selbst zuhause fühlt....Immer kommt natürlich auch das klassische Fahrtechniktraining nicht zu kurz, denn das eine geht nicht ohne das andere.....Spielerisch, mit Freude draussen in der Natur unterwegs sein, den Alltag vergessen und dabei mit dir lernen und üben sind dabei zentrale Themen.

Meine Angebote nennen sich - Mut tut gut! - und - Biken mit Köpfchen - schreib mich gerne an, wenn du mehr erfahren willst.
"Spitz auf Kehren" heißen meine Spitzkehrenkurse. Auch hier steht das gehirnfreundliche Lernen im Vordergrund.

Die Kurse sind für Frauen konzipiert, grundsätzlich freue ich mich aber auch über Biker, die an Einzelcoachings interessiert sind!

Die Einteilung der Kurse für euch zur Selbsteinschätzung erfolgt in Mutsternchen.

Nebenbei und soweit es meine Zeit erlaubt, unterstütze ich auch Menschen in anderen Sportarten, z.B. beim Schwimmen. Ich weiß aus persönlicher Erfahrung, dass unsere Techniken wunderbar in vielen Bereichen des Lebens angewendet werden können, bei denen ein erhöhter Stressfaktor, Angst, Blockaden, Aufgeregtheit etc. eine Rolle spielen. Scheut euch also nicht, mich auch im Bezug auf andere Problemstellungen darauf anzusprechen!

Bei meiner Arbeit begleite ich dich im Einzelcoaching, als Zweier-Team oder in der Gruppe, gerne auch bei dir auf deinen Hometrails:

• persönliche Betreuung
• gehirnfreundliches Lernen
• einfache fahrtechnische Anleitungen
• Mentale Techniken zur Angst- und Stressregulation
• Aufmerksamkeitssteuerung
• Hinführung zum bewußten Umgang mit dir selbst
• Spaß und Freude am Tun
• gut sein, wenn`s drauf ankommt...

... sind dabei einige Stationen unseres gemeinsamen Weges und du wirst dabei sehen:

mit einer gewissen Kenntnis über neuerobiologische Zusammenhänge und einer Handvoll Übungen lässt es sich gleich viel entspannter sporteln...

MUT TUT GUT LogoMeine MUT TUT GUT!- Kurse orientieren sich am Konzept von Petra Müssig und Arne Seeber, den Steinadlern:

„Mut tut gut!“ ist ein auf gehirngerechten Lehr- und Lernmethoden basierendes  Kurskonzept, dass 2006 von Petra Müssig – 3-fache Snowboardweltmeisterin und Sport-Mentalcoach und Judith Lell-Wagner - Gründerin der Internetplattform www.girlsridetoo.de - initiert, und später von Petra und ihrem Lebensgefährten und Diplom-Sportwissenschaftler Arne Seeber – zu einem einzigartigen Schulungskonzept ausgebaut wurde.

 Im Sommer 2015 wurden vier Guidinnen und ein Guide von Petra und Arne autorisiert, als Nachfolgerinnen von Petra und Arne Kurse nach dem „Mut tut gut!“ Schulungskonzept anzubieten.


Meine "Mut tut gut!"-Kollegen und ich verstehen uns als Partner:

Elke Röhrig - Schneider: www.bewegung-beginnt-im-kopf.de
Zenaida Varga: www.bikensoul.de
Sonja Granzow: www.sonjagranzow.de
Gaby Egli: www.gabyegli.ch

Manuela Weiß: www.bike-erfahren.de

Termine:
vereinbare ich gerne mit dir per Mail oder bei einem Telefongespräch. Gruppenkurse findest du unter dem Menüpunkt wann. Auch hier kannst du dich per Mail anmelden.

 

Preise:
Einzelcoaching 50.- Euro / Stunde
Zweier-Gruppe 35.- Euro p.P. / Stunde
Gruppenpreis (ab 3 Bikerinnen) 99.- p.P. / Tag

Hilfe zur Selbsteinschätzung - Mut-Sternchen:

1 Mut-Sternchen:
Du empfindest Dich als ziemlich ängstliche Bikerin, fühlst dich unwohl, sobald Wege schmaler oder der Untergrund lose werden. Du hast bisher nur wenig Erfahrung oder schlechte Erfahrungen beim Radfahren im Gelände gemacht, verfügst über geringe bis mäßige Ausdauer und Kraft. Bremsen und Lenken auf Schotter, Wurzelpassagen und Treppen oder Bordsteine stellen eine kaum zu meisternde Herausforderung dar.
Bikerinnen, die sich dieser Kategorie zuordnen bitte ich, keinen Kurs sondern ein Einzelcoaching zu buchen: So könnt ihr sicher sein, die optimale Förderung zu erhalten und Euch während dem Einzelcoaching rundum wohl und sicher zu fühlen.

2 Mut-Sternchen:
Du bist vor allem dann ängstlich, wenn Abfahrten steiler oder enger werden oder Du nicht weißt, welche technischen oder geländebedingten Herausforderungen als nächstes auf Dich zukommen. Du verfügst über grundlegende Techniken für Bremsen, Anfahren und Kurven in unebenem Gelände und schmaleren Wegen, teilweise mit losem Untergrund und wünschst Dir vor allem mehr Spaß und Sicherheit in moderatem Gelände.

3 Mut-Sternchen:
Du würdest Dich durchaus als geübte Bikerin bezeichnen, die in bestimmten Geländeformen oder unter besonderen Umständen blockiert. Du verfügst mindestens über mittlere bis gute Kraft- und Ausdauerreserven und bist entschlossen, etwas für mehr Sicherheit und Selbstvertrauen beim Mountainbiken zu unternehmen um in Zukunft auf Strecken und Touren mit unebenen Untergründen und auf einfachen Singletrails mehr Spaß zu haben.

4 Mut-Sternchen:
Du verfügst durchaus über Technik und Erfahrung beim Mountainbiken, wünschst Dir aber mehr Selbstsicherheit und möchtest Dein Potential auch in herausfordernden Geländebedingungen abrufen können. Du kannst auf Schotter anfahren, bremsen und steuern und einfache wurzelige Streckenabschnitte, kleine Stufen oder Absätze überwinden. Kehren gelingen unter normalen Umständen mindestens in eine Richtung und wenn es das Gelände gefahrlos erlaubt genießt Du es, etwas flotter unterwegs zu sein.

5 Mut-Sternchen:
Du empfindest nur selten Angst beim Mountainbiken, kennst Deine Grenzen und verfügst über angebrachten Respekt ohne leichtsinnig zu sein (das wünschen wir uns für alle Bikerinnen und Biker!). Du verfügst über fortgeschrittenes bis gutes Fahrkönnen, möchtest gerne in einer Gruppe von Gleichgesinnten viel Biken, spielen, experimentieren und Spaß haben und dabei mehr über physiologische und mentale Hintergründe und Strategien erfahren, wie sich dein Potential auch unter größeren Herausforderungen konstant abrufen lässt. Das Befahren von steileren, engen und ausgesetzten Passagen, Wurzeltrails, Spitzkehren, loser Untergrund, längere Treppenstufen und Absätzen bis 40 Zentimeter stellen unter normalen Umständen eine meistens meisterbare Herausforderung dar (auch wenn es ein paar Anläufe braucht.


 


Als DAV Fachübungsleiter-MTB

und leidenschaftliche "Bergradlerin" bin ich gerne mit Gruppen im Mittelgebirge und den Alpen unterwegs. Beim DAV Konstanz findest du das Programm und kannst dich anmelden. Von Tagestouren bis Alpencross ist alles dabei:
www.dav-konstanz.de/touren

 


 

Individuelles MTB-Guiding, Tourenplanung, Fahrtechnik und Coaching

Guiding für Einzelpersonen und Kleingruppen im Raum Singen/Radolfzell und Umgebung bietet sich besonders für Urlauber an. Mit mir als „Local“ könnt ihr unsere wunderschöne Landschaft und die Trails im Hegau und rund um den Untersee kennen lernen und genießen.
Auf Wunsch (und mit längerer Planungsphase) plane ich für euch und guide euch im Schwarzwald, auf der Schwäbischen Alb und in den Alpen.

Individuelles Fahrtechniktraining auf Tour sowie Spitzkehrenkurse gehören ebenfalls in dieses Angebot.

Dieses Individual- Training und Coaching passe ich exakt auf deine/eure Bedürfnisse an. Somit ist dies eine sehr effektive Möglichkeit für deine/eure optimale Förderung. Egal ob bei mir oder dir, wir finden auf jeden Fall das passende Gelände.

Ich freue mich auf eure Anfragen!

 

mit der Gruppe unterwegs
Untermenü Touren für den DAV MUT TUT GUT - Kurse individuelles MTB-Guiding, Tourenplanung und Fahrtechnik Termine u. Kosten Mut-Sternchen Guiding u. Fahrtechniktraining
mit der Gruppe unterwegs

 

Index | Wer | Was | Wann | Impressum | Datenschutz
Logo